Rahmenvertrag Ingenieur- und Analytikleistungen

Rahmenvertrag Ingenieur- und Analytikleistungen bei umwelt- und baugrundtechnischen Fragestellungen

Die TWL als Energieversorger der Stadt Ludwigshafen benötigen im Vorfeld von diversen Leitungsbaumaßnahmen abfalltechnische Untersuchugen für die abfallrechtliche Einstufung des anfallenden Bodenaushubs, um eine zügige Abwicklung der Projekte zu gewährleisten. In einzelnen Fällen werden auch baugrundtechnische Untersuchungen abgerufen, um die Tragfähigkeit des Untergrunds zu prüfen.

 

Leistungen IBL:

Im Rahmen der Trassenerkundungen geo- und umwelttechnische Dienstleistungen auf Abruf:

  • Beprobung von Schürfen nach LAGA PN 98
  • Durchführung von Ramm- u. Rammkernsondierungen
  • Abfalltechnische Untersuchungen und Einstufung der Analytikergebnisse
  • Technische Leistungen im Rahmen der Untersuchungen (Analytik, Baustoffuntersuchungen/Materialbeprobungen z.B. Asbest, KMF, Lastplattenversuche, geotechnische Laborversuche)
  • Erstellen von umwelt- und geotechnischen Bodengutachten

STANDORT:
Ludwigshafen am Rhein

AUFTRAGGEBER:
TWL Technische Werke Ludwigshafen AG

ECKDATEN:
über 200 Einzelprojekte (Erkundungen im Vorfeld von Leitungsbaumaßnahmen)

LEISTUNGSZEITRAUM:
seit 2009 – aktuell laufender Vertrag bis 31.12.2019